Der fünfte Tag – Auf zum Stausee

Heute war Stauseetag.

Und zwar den ganzen Tag.

Schwimmen und z. B. Völkerball oder verschiedene Spiele mit dem Fallschirm wurden angeboten. Ansonsten stand der Tag zur freien Verfügung und einige unserer Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um die Minigolfanlage oder die Tretbootstation zu besuchen.

Einige hatten sich am Anfang der Woche schon für unseren Kanuworkshop angemeldet, der ebenfalls heute stattfand.

Als unsere ausgepowerten Teilnehmer gegen 17:00 Uhr vom Strandbad zurückkamen, besuchte uns die Diensthundestaffel der Polizei und zeigte uns in einer kleinen Vorführung, was die Hunde in ihrem Einsatz alles leisten. Es wurde ein flüchtiger Verbrecher gefasst, ein verlorenes 1-Euro-Stück im hohen Gras wiedergefunden und uns wurde glaubhaft versichert, dass die Hunde auch beim Thema Drogen oder Sprengstoff keinen Spaß verstehen, ihre feinen Nasen würden alles finden.

Nach dem Abendessen ließen wir den Tag am gemütlichen Lagerfeuer mit Zeltlagerliedern ausklingen.

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s